Suche schließen

Aktuelles

Merkblatt: Düngemittel für den Bio-Zierpflanzenbau

Pressemitteilungen

Im Rahmen des Biozierpflanzenprojektes des Bundesprogramms wurde ein Merkblatt erstellt, das unter anderem eine Liste der Düngemittel enthält, die für den ökologischen Anbau von Kräutern und Gemüse geeignet sind.

Logo BÖLN

Die unterschiedlichen Kulturansprüche und Anbauverfahren von Biozierpflanzen machen es für Biogärtnereien so schwer, jede Kultur fachgerecht organisch zu düngen. Orientierung bietet nun ein neues Merkblatt, das im Rahmen des Bio-Zierpflanzenprojektes des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) erstellt wurde. Es beschreibt verschiedene wissenschaftlich fundierte und in der Praxis erprobte Düngungsmethoden für Bio-Topfkulturen und Bio-Schnittblumen.

Kernelement ist eine Tabelle, welche rund 120 feste- und flüssige Düngemittel beschreibt. Diese sind für den ökologischen Anbau zugelassen, die meisten entsprechen den Anforderungen der Öko-Anbauverbände und eignen sich auch für den ökologischen Anbau von Kräutern und Gemüse. Die Tabelle enthält unter anderem Angaben zum Hauptnährstoffgehalt (NPK), zu den Besonderheiten in der Zusammensetzung, der Düngewirkung, dem Einsatzbereich (Substrat/Boden) und zu Bezugsquellen.

Unter www.bio-zierpflanzen.de/fachinfo/ kann das Merkblatt kostenlos heruntergeladen werden.

Ansprechpartnerin:

Andrea Frankenberg, Projektkoordination des Bio-Zierpflanzenprojektes
Bioland Beratung GmbH
Im Hagen 5
559069 Hamm
Telefon: 0228 / 180 99 009
E-Mail: andrea.frankenberg@bioland.de

Schließen
Vorheriges Bild Nächstes Bild