Suche schließen

Aktuelles

Aktuelles

Öko-Feldtage 2019: Wissen für die Praxis im BÖLN-Fachforum

Bei den diesjährigen Öko-Feldtagen am 03. und 04. Juli auf der Hessischen Staatsdomäne Frankenhausen bietet das BÖLN wieder ein spannendes Vortragsprogramm unter anderem zum Umgang mit Wetterextremen und zum Anbau von Leguminosen.

2. BÖLN-Dialogforum für BioStädte und Öko-Modellregionen

"Wertschöpfungsketten – Herausforderungen und Lösungsansätze" – mit diesem Schwerpunktthema hat das Bundesprogramm ökologischer Landbau zu einem zweiten Dialogforum am 25. und 26. März 2019 eingeladen.

"ECHT KUH-L!" – Schülerinnen und Schüler ackerten für die Vielfalt

Zum Thema "Ackern für die Vielfalt" reichten 2.800 Schülerinnen und Schüler viele staunenswerte und nachhaltige Ideen zum bundesweiten Schülerwettbewerb des BMEL "ECHT KUH-L!"ein. Einsendeschluss war der 28. März.

Ökologische Hühner- und Schweinefütterung

Eine Forscherteam des Thünen-Instituts belegte, dass die Gehalte an Inhaltsstoffen regional erzeugter Öko-Futterkomponenten großen Schwankungen unterliegen. Daher sollten sie vor der Rationsgestaltung kontrolliert werden.

Wie kommt mehr Ökolandbau in die Berufs- und Fachschulen?

In vielen Berufs- und Fachschulen für Landwirtschaft, Gartenbau und Weinbau spielt der Ökolandbau keine Rolle. Das ist das Ergebnis einer bundesweiten Abfrage, die vom KÖN Niedersachsen durchgeführt und vom BÖLN gefördert wurde.

Schließen
Vorheriges Bild Nächstes Bild