Suche schließen

Was wir tun

Grüne Woche 2020: Messeauftritt zum ökologischen Landbau

"Bio – innovativ, kreativ, nachhaltig" – unter diesem Motto präsentiert sich das Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin, 2020 erstmals in der neuen Halle 27. Informieren, Probieren, Diskutieren und Verweilen – der BÖLN-Messeauftritt lädt Verbraucherinnen und Verbraucher sowie Fachpublikum und Medien ein, sich umfassend über relevante Themen des Ökolandbaus auszutauschen. Die Messegäste können sich dabei auf bestes "Biotainment" freuen. Am BÖLN-Stand können sie Forscherinnen und Forschern über die Schulter schauen und sich von Erzeugerinnen und Erzeugern aus Landwirtschaft, Gartenbau und Weinbau des Netzwerks der Demonstrationsbetriebe die Vielfalt des Ökolandbaus in Mini-Workshops präsentieren lassen. Das Netzwerk der Biostädte sowie Expertinnen aus der Außer-Haus-Verpflegung ergänzen den BÖLN-Messeauftritt.

Das Live-Programm am Stand verspricht spannende Debatten sowie Koch- und Mitmach-Aktionen. Dazu gibt’s leckere Biosnacks von BIOSpitzenköchen zum Probieren. Auf der zentralen Bühne der Halle 27 präsentiert sich das BÖLN täglich mit einer morgendlichen Frühstücksaktion sowie einem lehrreichen Wissens-Quiz. Die Gewinner des Bundespreises Ökologischer Landbau werden am Donnerstag, 23. Januar 2020, auf der Hallenbühne gebührend gefeiert.

Laufzeit:

Bis 30.06.2020

Auftragnehmer:

Der Auftrag zur Gestaltung des Messestandes und des begleitenden Rahmenprogramms wurde an die Bietergemeinschaft m&p: public relations gmbh und simple GmbH vergeben.

  • m&p public relations GmbH
    Joseph-Schumpeter-Allee 23
    53227 Bonn
  • simple GmbH
    Produktion Köln
    Neusser Straße 772
    50737 Köln
Schließen
Vorheriges Bild Nächstes Bild