Suche schließen

Mehr Bio in öffentlichen Küchen

Auf der Biofach, der Weltleitmesse für Biolebensmittel in Nürnberg, hat die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, ihre Informationsinitiative "BioBitte – Mehr Bio in öffentlichen Küchen" vorgestellt.

weiterlesen

Aktuelles aus dem Bundesprogramm

Logo BÖLN
BÖLN-Studie: Wahrnehmung von Bio-Bäuerinnen und -Bauern in der Dorfgemeinschaft

Eine Studie hat erstmals untersucht, wie gut sich ökologisch wirtschaftende Landwirtinnen und Landwirte in ihrem Dorf akzeptiert und integriert fühlen und bei wem sie sich Rat suchen.

Logo Bio kann jeder
Für eine nachhaltige Verpflegung in Kitas und Schulen

Mehr biologische und regionale Lebensmittel auf den Tisch bringen – das geht auch in der Außer-Haus-Verpflegung leichter als gedacht! Unter dem Motto "Bio kann jeder" finden bundesweit jetzt wieder praxisnahe Workshops statt.

Stellenausschreibung des BÖLN: jetzt bewerben!

Im Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) ist eine Stelle im Referat 333 – Informationsmanagement ausgeschrieben. Die Bewerbungsfrist endet am 6. November 2020.

Über das Bundesprogramm

Das Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft hat das Ziel, die Rahmenbedingungen für die nachhaltige und ökologische Land- und Lebensmittelwirtschaft zu verbessern und die Voraussetzungen für ein gleichgewichtiges Wachstum von Angebot und Nachfrage zu schaffen.

Lesen Sie mehr

Kontakt

0228/6845-3280

Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)
Referat 333
Deichmanns Aue 29
53179 Bonn

boeln@ble.de

Logo Oekolandbau

Das Informationsportal zum Ökolandbau

Zahlen-Daten-Fakten

Zahlen-Daten-Fakten des Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft

Schließen
Vorheriges Bild Nächstes Bild