Suche schließen

Mehr Bio in öffentlichen Küchen

Auf der Biofach, der Weltleitmesse für Biolebensmittel in Nürnberg, hat die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, ihre Informationsinitiative "BioBitte – Mehr Bio in öffentlichen Küchen" vorgestellt.

weiterlesen

Aktuelles aus dem Bundesprogramm

Logo BÖLN
Ausschreibung: BÖLN-Auftritte auf den Öko-Feldtagen 2021 und 2023

Das Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) sucht Auftragnehmer für die Öko-Feldtage 2021 und 2023. Die Angebotsfrist endet am 26.10.2020 um 12 Uhr.

Logo des Traineeprogramms Ökologische Land- und Lebensmittelwirtschaft
Traineeprogramm Ökologische Land- und Lebensmittelwirtschaft

Nutzen Sie jetzt die Chance, neue Fach- und Führungskräfte an Bord zu holen und bewerben Sie sich bis zum 31. Oktober als eines von 25 Ausbildungsunternehmen beim Traineeprogramm Ökologische Land- und Lebensmittelwirtschaft.

Studie: Was tun gegen die Spargelfliege?

Der Befall von Spargelkulturen mit der Spargelfliege lässt sich durch ein späteres Ende des Stechens, einen größeren Abstand zwischen neu angelegten Flächen zu Altanlagen und durch eine mechanische Bodenbearbeitung verringern.

Über das Bundesprogramm

Das Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft hat das Ziel, die Rahmenbedingungen für die nachhaltige und ökologische Land- und Lebensmittelwirtschaft zu verbessern und die Voraussetzungen für ein gleichgewichtiges Wachstum von Angebot und Nachfrage zu schaffen.

Lesen Sie mehr

Kontakt

0228/6845-3280

Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)
Referat 333
Deichmanns Aue 29
53179 Bonn

boeln@ble.de

Logo Oekolandbau

Das Informationsportal zum Ökolandbau

Zahlen-Daten-Fakten

Zahlen-Daten-Fakten des Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft

Schließen
Vorheriges Bild Nächstes Bild